Anschrift

Landesbüro der Naturschutzverbände NRW

Ripshorster Straße 306
46117 Oberhausen

T  0208 880 59-0
F  0208 880 59-29

info@lb-naturschutz-nrw.de
I    www.lb-naturschutz-nrw.de

WISSEN MACHT STARK // 14.08.2020 Dortmund


Das Umweltinformationsgesetz (UIG) räumt der Öffentlichkeit den freien Zugang zu Umweltinformationen bei informationspflichtigen Stellen ein. Dies fördert umweltpolitische Diskurse innerhalb der Gesellschaft, dient der Kontrolle der Verwaltungen und erhöht die Transparenz von Verwaltungshandeln – ein wichtiges Werkzeug für die Arbeit der Naturschutzverbände.

Die Veranstaltung vermittelt die rechtlichen Grundlagen der Umweltinformationsrechte und gibt Ihnen das nötige Handwerkszeug für die Praxis mit an die Hand. Sie üben den sicheren Umgang mit dem UIG anhand von regelmäßig auftretenden Fragen und Problemen. Folgende Fragstellungen werden hierbei besonders in den Blickwinkel genommen:

  • Was sind Umweltinformationen?
  • Was sind informationspflichtige Stellen?
  • Aus welchen Gründen kann der Informationszugang verwehrt werden?
  • Wie muss ein UIG-Antrag aussehen?
  • Können durch einen UIG-Antrag Kosten entstehen?
  • Welche Hilfestellungen bietet das Landesbüro?

Sollten Sie darüber hinaus weitere Fragen oder Praxis-Fälle aus Ihrer Arbeit als Verfahrensbearbeiter*in haben, können Sie uns diese gerne vorab zuschicken.

Hinweise

Die Veranstaltung beginnt um 14.30 Uhr und endet um 17:30 Uhr. Für die Veranstaltung wird ein Teilnahmebeitrag in Höhe von 20 € (ohne Verpflegung) erhoben, der am Veranstaltungstag bar zu entrichten ist. Sie erhalten am Ende der Veranstaltung eine Teilnahmebescheinigung. Die Veranstaltung richtet sich an alle Verfahrensbearbeiter*innen des BUND NRW, des NABU NRW sowie der LNU.

Veranstaltungsort

Dietrich-Keuning-Haus

Leopoldstr. 50-58

44147 Dortmund

Das Dietrich-Keuning-Haus liegt fußläufig ca. 300 m nördlich des Dortmunder Hauptbahnhofes. Für Autofahrer*innen steht eine Tiefgarage zur Verfügung.

Anmeldung

Sie können sich postalisch oder per E-Mail unter Nennung Ihrer Kontaktdaten (Name, Anschrift, E-Mail-Adresse), Ihres Naturschutzverbandes (BUND, NABU, LNU) sowie des Veranstaltungstitels beim Landesbüro anmelden.

Datenschutzerklärung