RSS-Feed abonnieren

Anschrift

Landesbüro der Naturschutzverbände NRW

Ripshorster Straße 306
46117 Oberhausen

T  0208 880 59-0
F  0208 880 59-29

info@lb-naturschutz-nrw.de
I    www.lb-naturschutz-nrw.de

Informationen aus dem Landesbüro der Naturschutzverbände NRW

Für Naturschutzverbände und Umweltorganisationen besteht seit vielen Jahren die Möglichkeit, bei umweltrelevanten Entscheidungen ihren Sachverstand, ihre besonderen Ortskenntnisse und ihre Vorstellungen über den Schutz der natürlichen Lebensgrundlagen und der Entwicklung von Natur und Landschaft einzubringen. Dabei geht es darum, frühzeitig über aussagekräftige Informationen zu verfügen, eine fachliche und rechtliche Beurteilung vornehmen zu können, Anregungen und Kritik zu formulieren und zu überzeugen. Die Wahrnehmung der vom Gesetzgeber eröffneten Beteiligungsmöglichkeiten setzt auch ein Grundwissen über die eigenen Beteiligungsrechte und die Anforderungen der verschiedenen Zulassungsverfahren voraus. Das Handbuch Verbandsbeteiligung NRW bietet ehrenamtlich und hauptamtlich Aktiven, die sich auf unterschiedliche Weise für die Belange des Natur- und Umweltschutzes einsetzen einen praxisnahen Ratgeber.

Bei der Erstellung der Handbücher sind die langjährigen Erfahrungen des Landesbüros der Naturschutzverbände NRW - einem Team aus Biologen, Juristen und Landespflegern - eingeflossen. Die Handbücher werden vom Naturschutzbund Nordrhein-Westfalen (NABU NRW) herausgegeben. Die Handbücher wurden mit Unterstützung der Stiftung Umwelt und Entwicklung Nordrhein-Westfalen erstellt.

Das Handbuch Verbandsbeteiligung NRW umfasst drei Bände. Im Jahr 2009 ist Band II in erster Auflage, Band I aus dem Jahr 2006 in vollständig überarbeiter Neuauflage erschienen.

Band III aus dem Jahr 2012 ergänzt das Werk um die Themen Straßenverkehr, Abgrabungen, Landschaftsplanung und Raumordnung.

 

 

 

Das Landesbüro der Naturschutzverbände NRW berichtet in seinen » Rundschreiben über aktuelle Themen, Termine und Veranstaltungen rund um die Verbandsbeteiligung. Wenn Sie das Rundschreiben automatisch beziehen möchten, nehmen wir Sie gerne in unseren Verteiler auf. Der Bezug des Rundschreibens ist kostenlos.

Im » Jahresbericht gibt das Landesbüro einen Überblick über die jährlichen Arbeitsschwerpunkte, über die Zahlen und Entwicklungen der Planungen und Vorhaben unter Beteiligung der anerkannten Naturschtuzverbände in Nordrhein-Westfalen.